Vom Kleinkind zur Adoleszenz

Ein Entwicklungspädagogischer Beitrag der Rudolf Steiner Schulen ­ übersichtlich, kurz gefasst und doch fundiert.

Mit Beiträgen von Regula Stettler, Thomas Marti, Thomas Homberger, Magdalena Reinhard, Claudia Ackermann, Jörg Undeutsch, Prof. N. Herschkowitz, Henning Köhler, Daniel Aeschlimann, Cornelius Bohlen und Schulärztin Dr. med. Danielle Lemann.
(2. aktualisierte Auflage) Fr. 10.­ + Versandkosten

Hier geht's zur Bestellung

Der Kampf um das Ich

Jugendliche verstehen, begleiten und fördern ­ mit Beiträgen von Jörg Undeutsch («12 Thesen zur Pubertät»), Peer Wüschner («Übergangsrituale für Jugendliche»), Andreas Tielcke («weshalb die Steinerschule gerade auch in der Pubertätszeit die richtige Wahl ist»), Margareta Rudaz («Gestaltungsfreiheit sowie echte Verantwortung für Oberstufenschüler»).
Mit Buch- und DVD-Tipps zum Thema und einem ausführlichen Verzeichnis der Integrativen Mittelschulen (IMS) in der Schweiz
Fr. 6.­ + Versandkosten

Hier geht's zur Bestellung

Lebenstüchtig

Weltfremd? Zu wenig leistungsorientiert? schöngeistig? Zu wenig praxisbezogen? 50 Steinerschüler stellen sich als lebenstüchtige Ehemalige vor, die ihre Frau und ihren Mann stehen in Politik und Wissenschaft, Wirtschaft und Sport, sozialen Berufen und Kultur. Und zwar nicht «trotz», sondern ­ mindestens auch ­ «wegen» ihrer Schulzeit in einer Steiner Schule.

Fr. 5.­ + Versandkosten

Hier geht's zur Bestellung

Die Rudolf Steiner Schulen in der Schweiz - eine Dokumentation

Der erste geschichtliche Überblick über das inzwischen mehr als achtzig-jährige Wirken der Rudolf Steiner Schulen in der Schweiz. Die ersten Schulgründungen, die Entwicklung nach dem 2. Weltkrieg, die Zusammenarbeit der Schulen, die Bildung einer Arbeitsgemeinschaft, die Organe der Schulbewegung, das Ringen um die Sozialgestalt, Lehrerbildung, Schulportraits, Statistiken und Dokumente.

Fr. 30.­ plus Versandkosten.

Hier geht's zur Bestellung

Erich Hunziker - Seinen beruflichen Weg finden

Aus einem ganzheitlichen Menschenbild heraus wird auf die für die Berufswahl wichtigen persönlichen und beruflichen Merkmale hingewiesen. Der Weg der Berufsfindung mit seinen vielfältigen Aspekten wird geschildert und es werden konkrete Möglichkeiten aufgezeigt, wie Jugendliche so unterstützt werden können. Dazu gibt es viele Hinweise zu Literatur und Informationsquellen. Bildungswege und -abschlüsse in der Schweiz und Wege im Europäischen Bildungsraum bilden den Abschluss.

Fr. 15.­ + Versandkosten

Hier geht's zur Bestellung

SONDERAUSGABEN


Bestellungen und Auskunft:


Koordinationsstelle der Rudolf Steiner Schulen in der Schweiz und Liechtenstein

Carmenstr.49

8032 Zürich

044 262 25 01

044 262 25 02

koordina@sunrise.ch

Vertrauen wecken - Interesse nähren

Was ist das Besondere an der Rudolf Steiner-Pädagogik? Wie verändert sie sich mit dem Lebensalter der Kinder und Jugendlichen? Was heisst das konkret, zum Beispiel im Musik- oder Sportunterricht? Und nicht zuletzt: Was wird später aus Rudolf Steiner-Schülerinnen und -Schülern?  «Vertrauen nähren, Interesse wecken – Eine Einführung in die Rudolf Steiner-Pädagogik» enthält auf 60 Seiten 17 Beiträge aus zehn Jahren Schulkreis; leicht lesbar, für «Insider» wie «Einsteiger» und InteressentInnen, die mehr wollen als einen Schulprospekt – denen aber ein ganzes Buch als Einstieg dann doch zu «dick» und anstrengend wäre.

Fr. 12.- + Versandkosten Hier geht's zur Bestellung